Die besten Allesschneider – welches Gerät ist für Dich das Beste? Hier informieren!

Perfekt geschnitten mit einem Allesschneider

Wir haben auch 2021 wieder die aktuellen Modelle näher betrachtet und getestet. Wir möchten dir auf unserer Seite – von Hobbykoch zu Hobbykoch – nützliche Informationen zu Qualität, Sicherheit und Benutzung sowie kleine Tipps und Tricks zeigen, welche wir bei der Nutzung von verschiedensten Allesschneider entdeckt haben.

Zahlreiche Tests haben gezeigt, dass die vielen unterschiedlichen Modelle am Markt – Qualitativ jedoch nur von zwei großen Herstellern dominiert werden. Die

Beide Hersteller produzieren am Standort Deutschland. Somit „Made in Germany„, was heutzutage immer noch eines der besten Qualitätsmerkmale ist. Auch in Punkto Sicherheit konnten beide Hersteller die meisten Punkte sammeln.

 

Unser Einkaufsführer für Allesschneider

Als erstes musst Du für dich die Frage klären: Welcher Allesschneider ist der Richtige für dich? Für Metzgereien und Supermärkten ist es vielleicht eine Selbstverständlichkeit. Doch für zu Hause kann ein Allesschneider ein sehr zeitsparendes Gerät sein. Und man muss kein Spitzenkoch sein, um eine Schneidemaschine zu verwenden.

Das grundlegende Design des Allesschneider hat sich im Laufe der Jahre nicht wesentlich verändert. Im Wesentlichen gibt es eine rotierende Klinge mit einer Art Schutzplatte, die sie bedeckt. Ein Wagen trägt das Fleisch, Brot, Käse oder andere Lebensmittel über die freiliegende scharfe Kante und schneidet es in Scheiben, die auf die andere Seite fallen. 

Im Allgemeinen können Sie diese Scheiben mit einem Knopf an der Seite, der den Schlitten absenkt oder anhebt, so dick oder dünn wie nötig machen. Unnötig zu erwähnen, dass dies eine enorme Verbesserung gegenüber der preisgünstigen Alternative aus „einfachem Messer, Schneidebrett und Ellbogenkraft“ darstellt.

„In den letzten Jahrzehnten haben sich elektrische Schneidemaschinen nicht nur für den gewerblichen, sondern auch für den privaten Gebrauch durchgesetzt. Allesschneider, wie der Ritter E18 vereinfachen den gesamten Vorgang.“

Während der Sammelbegriff „Allesschneider“ lautet, sind diese Geräte keineswegs auf nur einen Job beschränkt. Je nach Haushalt ist das Aufschneiden von Fleisch möglicherweise nicht der primäre Verwendungszweck. Sie können verwendet werden, um Zwiebeln oder Tomaten für einen Salat, Käsescheiben für Sandwiches, hausgemachte Kartoffelchips und vieles mehr zu schneiden. Sie erhalten Scheiben bis zum letzten Stück Lebensmittel, die jeweils gleichmäßig dick und so dünn geschnitten werden, wie Sie es benötigen. Und da ungeschnittenes Gemüse, Fleisch und Käse viel weniger kosten als in Scheiben geschnittene Päckchen, sparen Sie Zeit und Geld.

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie einen Allesschneider kaufen. Wie oft werden Sie es tatsächlich benutzen? Lohnt sich die Zeit und die Kosten, oder können Sie stattdessen eine Hand-Mandoline für kleinere Aufträge verwenden?

 

In unseren ausführlichen Produktbeschreibungen bekommst du nähere Informationen:

Fragen rund um den Allesschneider können so oder ähnlich lauten:

  • Lassen sich die Teile in der Spülmaschine reinigen?
  • Kann ich das Messer austauschen?
  • Gibt es einen Kinderschutz?
  • Und viele weitere Fragen beantworten wir dir in unseren FAQ´s. 

Darüber hinaus findest du Produktvideos oder Links zu Herstellern.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Allesschneider bist, um damit Wurst, Käse, Obst, Fleisch oder Brot zu schneiden, bist du hier also genau richtig. Falls dir unsere Seite gefällt, würden wir uns über ein kurzes Feedback und / oder eine Bewertung auf Webwiki freuen. Aber auch Kritik oder Anregungen werden jederzeit gerne aufgenommen!

 

Auf einen Blick – die von uns vier besten bewerteten Geräte!

Bild
Preis-Tipp
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Graef V22EU Graef Allesschneider Vivo V 22 Twin (inklusive zusätzlichem glatten Messer)
ritter Allesschneider E 18, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Graef C20EU Allesschneider, Edelstahl, Silber
Ritter AES 62 SL Multi Schneider silbermetallic
Unser Gewinner
Graef Allesschneider Vivo V 20
Name & Hersteller
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Graef V22EU Graef Allesschneider Vivo V 22 Twin (inklusive zusätzlichem glatten Messer)
ritter Allesschneider E 18, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Graef C20EU Allesschneider, Edelstahl, Silber
Ritter AES 62 SL Multi Schneider silbermetallic
Graef Allesschneider Vivo V 20
Größe
33,5 x 22,5 x 23 cm
ca. 370 mm x 280 mm x 240 mm
-
-
-
-
Gewicht: ca.
3 kg
8,2 kg
-
-
-
-
Material
Metall
Edelstahl
-
-
-
-
Wattzahl
65
170 Watt
-
-
-
-
Besonderheiten
Metallausführung, Schrägstellung, Sicherheits-Moment- und Dauerschalter, Schneidgut-Auffangschale, ECO-Motor
Solider Mittelklasse-Allesschneider Intelligenter Energiesparmotor, Kindersicherung
-
-
-
-
Lieferumfang
Abnehmbarer Schlitten, Auffangschale, Kabeldepot
Gezahntes Edelstahlmesser, ideal für Brot, Wurst oder Käse Zusätzliches glattes Edelstahlmesser im Lieferumfang, ideal für hauchdünne Scheiben (Schinken) Messerabdeckplatte für leichtes Schneiden
-
-
-
-
Bewertung
Preis ca.
75,99 EUR
Preis nicht verfügbar
98,96 EUR
190,00 EUR
254,99 EUR
162,00 EUR
Preis-Tipp
Bild
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Name & Hersteller
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Größe
33,5 x 22,5 x 23 cm
Gewicht: ca.
3 kg
Material
Metall
Wattzahl
65
Besonderheiten
Metallausführung, Schrägstellung, Sicherheits-Moment- und Dauerschalter, Schneidgut-Auffangschale, ECO-Motor
Lieferumfang
Abnehmbarer Schlitten, Auffangschale, Kabeldepot
Bewertung
Preis ca.
75,99 EUR
Weitere Informationen
Bild
Graef V22EU Graef Allesschneider Vivo V 22 Twin (inklusive zusätzlichem glatten Messer)
Name & Hersteller
Graef V22EU Graef Allesschneider Vivo V 22 Twin (inklusive zusätzlichem glatten Messer)
Größe
ca. 370 mm x 280 mm x 240 mm
Gewicht: ca.
8,2 kg
Material
Edelstahl
Wattzahl
170 Watt
Besonderheiten
Solider Mittelklasse-Allesschneider Intelligenter Energiesparmotor, Kindersicherung
Lieferumfang
Gezahntes Edelstahlmesser, ideal für Brot, Wurst oder Käse Zusätzliches glattes Edelstahlmesser im Lieferumfang, ideal für hauchdünne Scheiben (Schinken) Messerabdeckplatte für leichtes Schneiden
Bewertung
Preis ca.
Preis nicht verfügbar
Weitere Informationen
Bild
ritter Allesschneider E 18, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Name & Hersteller
ritter Allesschneider E 18, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany
Größe
-
Gewicht: ca.
-
Material
-
Wattzahl
-
Besonderheiten
-
Lieferumfang
-
Bewertung
Preis ca.
98,96 EUR
Weitere Informationen
Bild
Graef C20EU Allesschneider, Edelstahl, Silber
Name & Hersteller
Graef C20EU Allesschneider, Edelstahl, Silber
Größe
-
Gewicht: ca.
-
Material
-
Wattzahl
-
Besonderheiten
-
Lieferumfang
-
Bewertung
Preis ca.
190,00 EUR
Weitere Informationen
Bild
Ritter AES 62 SL Multi Schneider silbermetallic
Name & Hersteller
Ritter AES 62 SL Multi Schneider silbermetallic
Größe
-
Gewicht: ca.
-
Material
-
Wattzahl
-
Besonderheiten
-
Lieferumfang
-
Bewertung
Preis ca.
254,99 EUR
Weitere Informationen
Unser Gewinner
Bild
Graef Allesschneider Vivo V 20
Name & Hersteller
Graef Allesschneider Vivo V 20
Größe
-
Gewicht: ca.
-
Material
-
Wattzahl
-
Besonderheiten
-
Lieferumfang
-
Bewertung
Preis ca.
162,00 EUR
Weitere Informationen

 

Gemüse zum Test – Gelingt Perfekt mit einem Allesschneider

 

 

 

 

 

 


 

 

Allesschneider – Tipps und Ratschläge

  • Wenn Sie ein Gerät kaufen, ist das erste, was Sie sich fragen sollten, was Sie schneiden werden. Trotz des Namens werden viele Haushalte ihren Fleischhobel genauso oft zum Schneiden von Gemüse und Käse verwenden, wenn nicht sogar mehr. In diesem Fall ist möglicherweise keine leistungsstarke Maschine erforderlich. In Bezug auf die Wattleistung können Fleischschneidemaschinen von einem 120-Watt-Motor bis zu 300 oder mehr reichen – obwohl die Schneidemaschinen der letzteren Reihe hauptsächlich für den gewerblichen Gebrauch bestimmt sind. Wenn Sie regelmäßig Braten oder Schinken in Scheiben schneiden möchten, zahlen sich die höheren Wattzahlen auf lange und kurze Sicht aus und sorgen für einen einfacheren Schnitt und eine längere Haltbarkeit.

 

  • Die gleichen Überlegungen gelten für die Auswahl einer Klingengröße. Die meisten handelsüblichen Schneidemaschinen haben eine Säge mit 7 Zoll Durchmesser, wie die Ritter E18. Das sollte für Gemüse, Käse und die meisten Fleischsorten in Ordnung sein, aber wenn Sie große Bratenscheiben schneiden, sollten Sie eine 10-Zoll-Klinge in Betracht ziehen.

 

  • Das nächste, was Sie sich ansehen möchten, ist der zukünftige Standplatz für Ihr Gerät. Die Tatsache, dass Schneidemaschinen ziemlich sperrige und schwere Maschinen sind, lässt sich nicht verleugnen – denn das dient in erster Linie der Sicherheit. Aber wenn der Platz auf der Anrichte oder auf der Theke knapp ist, sind kleinere Geräte – auch für die kleinere Küche – wesentlich sinnvoller. 

 

  • Vermeiden Sie billige Materialien. Aus offensichtlichen Gründen möchten Sie eine Oberfläche, die nicht leicht rostet oder fleckt, weshalb die meisten Schneidemaschinen jeglicher Qualität aus rostfreiem Stahl hergestellt werden. Einige haben möglicherweise Kunststoffzubehör wie Klingenschutz oder Griffe, aber im Idealfall sind diese wasserdicht und für Spülmaschinen geeignet.

 

  • Apropos Chaos, Sie werden Ihren Alles- oder Fleischschneider nach fast jedem Gebrauch reinigen. Stellen Sie sicher, dass der Vorgang so „“schmerzlos“ wie möglich ist. Im wahrsten Sinne des Wortes – als auch im übertragenen Sinne! Sie werden feststellen, dass die meisten Aufschnittmaschinen oder Allesschneider abnehmbare Teile haben, zu denen der Klingenschutz, die Klinge, der Schlitten und das Fleischfach gehören können. Im Idealfall können diese Teile alle leicht entfernt werden. Wenn nicht, ist ein scharfes Sägeblatt nichts, an dem Sie herumfummeln möchten. Sie können auch prüfen, welche Teile, falls vorhanden, spülmaschinenfest sind. Dies ist eine Funktion, die sowohl die Gefahren als auch die Zeit zur Reinigung verringert.

 

  • Abgesehen von der Reinigung, wie sicher ist Ihr Allesschneider im Allgemeinen? Allesschneider können viel Zeit sparen, aber vergessen Sie am besten nicht, dass Sie es mit einer rotierenden, scharfen Klinge zu tun haben. Ein guter Klingenschutz ist der Schlüssel, aber es gibt noch weitere Sicherheitsmerkmale, die besonders bei Kindern im Haus zu beachten sind. Ein oft übersehenes Feature ist die Basis. Sind die Beine des Allesschneiders blank? Gummi? Saugnapf? Eine sichere, wackelfreie Oberfläche ist von entscheidender Bedeutung – insbesondere für manuelle Schneidemaschinen – und kann sicherstellen, dass keine „Ausrutscher“ entstehen, während Sie Ihre Lebensmittel über den Wagen schieben. Viele Modelle verfügen auch über einen Sicherheitshebel, um den Schlitten zu verriegeln, wenn er nicht verwendet wird, wie z. B. die des Hersteller Ritter.

 

  • Auch hier hat fast jeder Hobel einen einstellbaren Stärkeregler, aber für gleichmäßig dünne Schnitte benötigen Sie ein e schöne scharfe Klinge. Stellen Sie sicher, dass Sie die Klinge in regelmäßigen Abständen schärfen, wie in der Bedienungsanleitung angegeben.

 

Letzte Aktualisierung am 6.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API